Zwei Angebote zur Selbsterfahrung:
4.- 6. Juni 2015
Lärm (zer-)stört Stille!

Die Besucher unseres Standes können Lärm und Stille gleichermaßen erfahren. Wir haben eine „Lärmbox“ und eine „Stillebox“ aufgebaut.

Die „Lärmbox“: Lärm rückt auf den Leib!

Selbsterfahrung mit kurzen audio-visuellen Sequenzen: Fluglärm, Bahnlärm, Straßenlärm und schließlich der Lärmmix Gesamtlärm. Lärm wirkt bedrückend.

Die “Stillebox”: Ruhe und innere Einkehr werden möglich!

Hier findet der Besucher die ersehnte Ruhe und Entspannung nach dem Besuch in der Lärmbox. Hier ist Stille, Gebet und innere Einkehr im Kirchentagslärm möglich.

Erfahrungsaustausch und Gespräche